Schrägband für Afrika

Schrägband für Afrika

Im Sommer erhielten wir vom Verein „Hilfe für Afrika Hilden e.V.“  eine Anfrage. Man bat uns um Unterstützung für ein Straßenkinder-Projekt in Arusha/Tansania welches wir mit Schrägbändern für die „Nähstube“ unterstützt haben. Hilfe für Afrika Hilden e.V. initiiert verschiedene Hilfsprojekte. 2014 wurde ein Straßenkinder-Projekt in Arusha/Tansania ins Leben gerufen.

Neben Landwirtschaft zur Selbstversorgung wurde 2016 eine Nähstube für Straßenmädchen eingerichtet. Mit unseren Schrägbändern können die Mädchen unter Anleitung eines Schneiders Tischsets, Taschen, Kissenbezüge und andere Artikel herstellen, die an Touristen verkauft werden. Hiermit finanzieren die Mädchen künftig ihren Lebensunterhalt; eine neue nachhaltige Perspektive für eine selbstbestimmte Zukunft.

 Hilfe für Afrika – Arusha’s Straßenkinder September 2017